Dienstag, 25. Oktober 2016

Mimi Jean Pamfiloff ✨✨ Yours I


Quelle: Harpercollins

Yours -
                 atemlose Liebe

von Mimi Jean Pamfiloff

Originaltitel 
Tailored for Trouble 

Taschenbuch
ISBN 978-395-649-619-6               9,99 EUR [D]  10,30 EUR [AT]

Ebook
ISBN  978-395-649-946-3             9,99 EUR [D]




Vielen Dank zur Bereitstellung
eines Rezensionsexemplars









zur Serie:


Band 2 erscheint
September 2017






























Bennett Wade ist der arroganteste, mieseste Kerl, mit dem sie je zu tun hatte! Leider jedoch auch der einzige, der Taylors Coaching für Geschäftsführer in Anspruch nehmen will, weshalb sie ihm nicht einfach die Tür in sein viel zu hübsches Gesicht schlagen kann. Während Taylor noch überlegt, wie sie einen besseren Menschen aus ihm machen soll, erhascht sie einen Blick hinter die Fassade des kühlen CEOs, und muss sich eingestehen, dass Bennett mehr als nur heiße Wut in ihr weckt … Gegensätze haben sich nie heißer angezogen!



























Die Spannung im Konferenzraum war beinahe mit den Händen zu greifen, und Taylor war ganz sicher, dass alle sich gerade unter dem Tisch selbst in den Arm kneifen mussten. Hat er das eben wirklich gesagt?
....
Was zur Hölle? Empörung loderte in Taylor auf. "Wissen Sie was?" Sie schlug mit der flachen Hand auf den Tisch, stand auf und zeigte dann auf die TÜr. "Raus hier"
"Oder noch besser", fügte sie hinzu "Sie verschwinden von diesem Planeten. Leute wie Sie sorgen dafür, dass diese Welt so ein beschissener Ort für die meisten von uns ist, die wir nur versuchen, glücklich zu sein und über die Runden zu kommen."
Vera sprang von Ihrem Stuhl auf. "Taylor, hör auf."
"O nein", sagte Mr. Wade mit einem Lächeln, das nicht seine Augen erreichte, "fahren sie fort, Miss ..."
"Reed. Und das wissen sie genau, Sie .... Schwein im Anzug"
Seite 20


Die ganze Zeit über pochte ihr Herz laut in ihrem Brustkorb, und ihr lief das Wasser im Mund zusammen, als hätte sie gerade den Geruch von frisch gebackenem Brot in die Nase bekommen. Und zwischen ihren Beinten erst! Verdammt. Der Kerl hatte bei dem Kuss nicht mal seinen Zunge benutzt, und trotzdem war sie total mitgenommen. Ich glaube da steigt Dampf aus meiner Unterschwäche auf! Sie schaut starr geradeaus- in ihrem Kopf war alles neblig - dann stieß sie einen tiefen Atemzug aus.
Seite 132



Bennett kam einen Schritt auf sie zu, und sofort spürte siede Hitze seines Körpers. Er sah ihr tief in die Augen und strich ihr mit dem Fingern über die Wange. " Ich habe dich in Tokio geküsst, weil ich bei dem Gedanken daran, dass du weggehst, in Panik geraten bin. Denn niemand anders hat mich jemals os angesehen wie du: so. als würdest du wirklich mich sehen, mein wahres Ich".
Seite 254
















Mimi Jean Pamfiloff- auch wenn man für diesen Namen wahrlich etwas länger zum aussprechen braucht so sollte man ihn sich gut merken! Den wenn man erstmal ein Buch von ihr gelesen hat möchte man mehr!


Die Protagonisten Bennett und Taylor sind sehr verschieden und passen gerade deshalb sehr gut zusammen.
Bennett hat in seinen jungen Jahren als millionenschwerer Investor bereits so einiges erreicht und lebt seine Arroganz mehr als aus. Er lässt sich nicht verarschen und trägt verbal sein Herz auf der Zunge. Hier kommt es des öfteren mal zu einer Wortwahl die mich als Leser erstmal unglaublich zurück lies - aber letztendlich hatte es immer Hand und Fuss und seine Einschätzung seines Gegenübers traf voll ins Grüne!
Letztendlich merkt man schnell das es sich hier auch um einen Schutzmechanismus handelt um die Menschen in seinem näheren Umfeld auf Abstand zu halten. Warum lässt das Buch lange zeit im dunkeln und der Grund dafür ist sehr erschütternd und trifft einen tief im Herz.
Somit ist Bennett ein toller Charakter den man nicht auf den ersten Blick beurteilen kann und verurteilen sollte - es lohnt sich ihn näher kennen zu lernen.
Taylor ist unserem männlichen Charakter sehr ähnlich - denn auch sie ist in gewisser Weise sehr arrogant und trägt ihr Herz auf der Zunge. Unterschied hier ist allerdings das sie -ganz Frau- ihre Gefühle nicht ausschalten kann und deshalb nicht so kalt und gefühllos rüber kommt wie er. 
Nachdem er letztendlich eine entscheidende Rolle in ihrer beruflichen Vergangenheit spielte und sich jetzt plötzlich wieder in ihre berufliche Gegenwart und Zukunft mischt zieht sie klare Regeln und zeigt ihm, das er mit ihr nicht umspringen kann wie er das möchte.

Das sorgt natürlich für den perfekten Unterhaltungswert, den so ein Schlagabtausch der Beiden ist wirklich köstlich zu lesen und amüsiert sehr.

Aber gerade weil sie die Gefühle nicht abgeschrieben hat wie er kann sie viel aus seiner Mimik und Gestik lesen - was natürlich auch für unterhaltungstoff sorgt wenn sich ein Herr Wade ertappt fühlt.

Das Setting lässt hier auch keinerlei Wünsche übrig, den wir Reisen hier mit unserem Businesspärchen um die halbe Welt. Doch letztendlich findet die Geschichte ihr Ende (fast ) am Ursprungspunkt. Womit wir eine weitere Sparte enttarnen und auf die leckeren cookies zu sprechen kommen müssen, die doch auch eine sehr entscheidende Rolle in dieser Geschichte spielen. 
Den gleich zu Anfang haben wir eine Anekdote von Bennett Mutter die um solch einen Cookie bittet und somit alles in Rollen bringt :) 



Eine tolle, unterhaltsame und sehr witzige Storie die definitiv nach mehr schreit!





NEU: auch bei Instagram unterwegs!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen