Samstag, 13. August 2016

Jennifer L. Armentrout ✨✨ Dark Elements III

Quelle: Harper Collins

Dark Elements III 
                    - sehnsuchtsvoll Berührung

von Jennifer L. Armentrost 

erschienen am 15.08.2016

Seitenzahl: 304


Hardcover
ISBN 978- 3959670203             16,90 €

EBook
ISBN 978- 3959679619              14,99 €



Vielen Dank an den Verlag
zur Bereitstellung eines Rezensionsexemplares









zur Serie:

Teil 1
Rezension
Teil 1.5
Rezension
Teil 2
Rezension



















+++ ACHTUNG +++ 
diese Rezension enthält aufgrund ihres Reihenabschlusses Spoiler ...















Roth oder Zayne, Hölle oder Himmel? Beide lieben Layla, und sie muss sich entscheiden. Dazu entdeckt sie eine neue Seite an sich bzw. ihrem Rücken, wenn sie sich verwandelt … Layla weiß bald nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Aber während sie noch mit ihrer Verwirrung ringt, droht ein höllischer Feind alles zu vernichten, was ihr wichtig ist. Hoffnungslos verstrickt in ein Gespinst aus Lügen und Geheimnissen, bleibt Layla nur die Flucht nach vorn – in einen Krieg, den sie unmöglich allein gewinnen kann …
„Rasanter Plot, überzeugende Besetzung und eine willensstarke Heldin“
Romantic Times Book Reviews
„Unterhaltung vom Feinsten – prickelnd vor Spannung und Leidenschaft“
Kirkus Reviews
„Rasant und voll aufregender Wendungen zwischen ,Romeo-und-Julia‘-Schwärmereien und Zombie-Apokalypse“
Publishers Weekly
„Eine aufregende Story, von der man nicht genug bekommen kann“
San Francisco Book Review
„Aufregend, gefährlich, abenteuerlich – alles, was wir uns von einem guten Buch wünschen“
Teen Librarian Toolbox
„Rasant und voll faszinierender Details“
Publishers Weekly
„Wieder eine actionreiche und mitreißende Reise durch eine übersinnliche Welt ... intensiv und toll erzählt“
Booklist
„Armentrout in Bestform ... mit umwerfenden Jungs und einer Wendung, die keiner kommen sieht.“
New York Times-Bestsellerautorin Abbi Glines
© Quelle: HarperCollins











"Ich, Astaroth, Kronprinz der Hölle, liebe dich. Layla Shaw. Gestern. Heute. Morgen. Auch in hundert Jahrzehnten werde ich dich immer noch lieben, und es wird eine Liebe sein, die stürmisch ist wie heute oder in zehn Jahren"
Seite 91


"Ich kann das", flüstere ich meinem Spiegelbild zu. "Ich bin ein draufgängerischer Hybrid ... keine Maultier- Kreatur. Mit gefiederten Flügeln. Die hübsch und eigenartig sind. Ich kann das."
Meine aufmunternde Worte zeigten keine Wirkung.
Seite 155


Plötzlich schoss die erste Sitzbank in die Höhe, zerbrach in der Luft in tausend Stücke und schleuderte Leichen in alle Richtungen. Die zweite folgte, dann die dritte, dann die vierte ... Mit den Toten flogen auch Trümmer der Bänke durch den Saal, sobald das Holz von einem Donnerschlag begleitet gerissen wurde.
"Irgendjemand sollte die Ghostbusters blamieren" murmelte Roth. "Für so was haben wir nämlich keine Zeit."
Seite 240


Seine Hand zuckte, und er zwang sich zu seinem nächsten Worten, die in einem rauen Flüsterton über seine Lippen kamen: "Ich habe panische Angst."
Mein Herz setzte einen Schlag lang aus. Ihn so etwas sagen zu hören war für mich ein Schock. 
Seite 280










Die Autorin holt hier alles raus was geht! 
Nicht nur das wir hier dem gefährlichen Lilin auf die Spur kommen und versuchen ihn mit allem möglichen zu finden und zu besiegen - wir haben hier auch eine Lovestorie die sich wahrscheinlich jeder wünscht. Den Layla trifft eine Entscheidung Zayne oder Roth?
Und für mich war es genau die Entscheidung, die ich lesen wollte.
Auch wenn der ein oder andere Charakter hier nun etwas einbüßt, und verblasst. So zeigt er doch Größe und Stärke indem er seine Gefühlswelt hinten anstellt.

Apropos -- Gefühlswelten hatte ich hier als Leser jede Menge!
Ich bin durch ein Buch gewandelt was mich mit Liebe überströmt, Hoffnung gibt, mit Schrecken und Entsetzen zittern lässt. Es machte mich mal wütend und mal so was von emotional - So viel Gefühlschaos hatte ich schon lange nicht mehr in einem Buch - sogar Pipi hatte ich mal in den Augen!

Aber auch mit weiterer Spannung ist zu rechnen, den wir sind noch nicht am Ende mit den Geheimnissen um Layla´s Herkunft. 
Auch der im Cliffhanger vom zweiten Teil konnte hier ein sehr gutes Ende nehmen. Dies ließ mich wirklich entspannt aufatmen und in eine rosige Zukunft blicken.

Schön wäre es, wenn wir etwas mehr über Cayman erfahren hätten, denn den habe ich wirklich in mein Herz geschlossen :) Aber das ist ja vielleicht irgendwann mal eine andere Story wert - wer weiß.
Auch Bambi werde ich vermissen. 

Ansonsten ist dieses Buch ohne zu Spoilern eine absolute Leseempfehlung und ein gelungener Abschluss!


Neu: Instagram!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen