Donnerstag, 9. Juni 2016

Blogtour ✨✨ Demon Chaser 3 - Menschenseele ✨✨ Tag 4




Heute steht die Musik bei mir etwas im Hintergrund - aber keine Angst, ganz verzichten müsst ihr nicht :)

Wir beschäftigen uns heute mit dem Thema:
Was ist "Gut" und was ist "Böse"?
Dieses Thema könnte man glaub ich Stunden/ Tage/ Wochen diskutieren und wir würden feststellen, dass es keine richtige Antwort gibt. Den hierzu hat jeder seine eigene Meinung - die unterschiedlicher wahrscheinlich nicht sein können.

Wir lernen 

Dämon 
Unterwelt, Hölle, rechte Hand des Teufels, Fegefeuer, dunkle Seele 
= B A D  



Engel 
Himmel, rechte Hand von Gott, Flügel, reine - weiße Seele 
= G O O D 



aber stimmt das? Kann man das so verallgemeinern?
Gerade hier bei unseren DemonChasern haben wir drei Paradebeispiele, die -wie ich finde- hier nicht ganz klar in eine Spate gesteckt werden können.


Ich habe ein paar Schnipsel aus dem Buch zusammen getragen die nicht unbedingt eindeutig sind, aber uns sehr deutlich sagen das man nicht immer in Gut & Böse einordnen kann.










Quelle: Youtube // Bruno Terrosa

Nur einen Wimpernschlag später trommelten schwere Hufe über den Asphalt. Die Erde bebte, fast konnte man meinen, eine Herde Büffel würde auf sie zusteuern, doch es war nur ein einzelner Dämon. An den Fenstern in den umliegenden Wohnungen gab es keine Reaktion. Keiner der Sterblichen registrierte den wild gewordenen Dämon, der eine Mischung aus Nashorn und Stier war und wie eine außer Kontrolle geratene Dampflok die Straße herunterraste. Denn nur wenige Sterbliche waren überhaupt in der Lage, Dämonen zu sehen, wenn die Kreaturen der Hölle es nicht wollten.

2%

Noch bevor Aamon sich zu Jason umdrehen konnte, riss der ihn vom Stuhl und rammte ihn gegen die Wand. Die Stahl-Glas- Konstruktion in seinem Rücken knirschte.
„Ich werde dir deine Eingeweide herausreißen, wenn du sie auch nur ansiehst.“
„Hast du Angst, dass sie mal wieder etwas Großes zwischen den Beinen spüren möchte“, gab Aamon belustigt zurück. Es machte ihm so viel Spaß, den verfluchten Engel zu provozieren. Im nächsten Moment flog er durch die Scheibe, schlitterte über den Boden und stoppte direkt vor Debbie.
17%

Aamon lachte leise. „In der Hölle standen vierzig Legionen von Dämonen unter meinem Befehl, manchmal werde ich als Mensch mit Wolfskopf dargestellt. Ich habe im Namen Satans mit Sterblichen Pakte geschlossen, die bereit waren, für einen Blick in die Zukunft ihre Seelen zu verkaufen. Ja, ich denke das klassifiziert mich als Dämon.
25%


Er zog einen seiner Dolche und schnitt an beiden Handgelenken die Pulsadern auf. Liz schnappte nach Luft, die Beine zitterten. Nur weil sie sich noch immer am Grabstein festhielt,  ging sie nicht in die Knie. Aamon hielt die Arme seitlich nach unten, schwarzer  zäher Schleim quoll aus den Schnitten. Als er auf den boden traf, schoss seine weiße Stichflamme empor, wie sie entstand, wenn man einen Magnesiumbrand mit Wasser löschte. Liz trat hastig zurück, riss die Arme hoch, um ihr Gesicht vor der Hitze zu schützen. Aamon kniete inmitten der weißen Höllenglut, es stank nach verbranntem Fleisch. Ihr wurde flau im Magen, sie presste die Hände auf den Bauch. Wie um Himmels willen sollte man so etwas überleben können? Nur einen Augenblick später erstarb das Feuer. Wie ein gefällter Bauch knallte Aamon der Länge nach auf den verbrannten Rasen.
39%








Quelle: Youtube // Nuclear Blast Records 


Jason erschien im Durchgang zum Schlafzimmer, nackt, wie Gott in geschaffen hatte. Sein langes Haar floss wie hellblonde Seide über die Schultern. Er war so schön, dass es fast wehtat. Selbst die Narben, die er von den Folterungen in der Hölle davongetragen hatte, vermochten nichts daran zu ändern.
14%


„Soll sie dir und deinem Freund beim Vögeln zuhören in deinem Einzimmerwohnklo?“ zischte Aamon.
„Warum du so genau über die Größe unserer Wohnung im Bilde bist,  möchte ich überhaupt nicht wissen. Okay, viel Platz habe ich nicht, aber es würde schon gehen.“ Debbie sah zu Raven.
„Ich möchte das schon wissen“, knurrte Jason.
„Wir haben für euren Weitpisswettbewerb keine Zeit. Aamon, du wirst dich um diese Frau kümmern, das heißt, sie beschützen, sie nicht bumsen oder ihr irgendwie Schaden zufügen“, entschied Raven.

20%



Aamons Herz flatterte aufgeregt in seiner Brust herum. Noch niemals in seinem Tausende Jahre währenden Leben hatte ein Menschenherz um ihn getrauert, wenn er zurück in die Hölle gefahren war, ihn vermisst, wie er Liz´ Nähe vermisst hätte. Er bedeutete dieser wundervollen Frau etwas. Diese Erkenntnis berauschte ihn, ein Gefühl der Glückseligkeit durchflutete seinen Körper. „Es tut mir leid“, entgegnete er, und zu seinem Erstaunen war es keine Floskel, er meinte es auch tatsächlich so.
68%

Jetzt musste er zurück, aber er wusste nicht, wo zurück war. Irgendetwas hatte er zu tun, aber was? Liz, flüsterte es in seinen Gedanken.  Ach ja, er wollte die Sterbliche retten. Wollte er das wirklich? Die Kleine war ein schöner Zeitvertreib gewesen, nicht mehr. Wieso sollte er ihr helfen? Tief in seinem Inneren spürte er ein Feuer, das jedes Mal, wenn er an die Frau dachte, heiß aufflammte.


95%







Quelle: Youtube // BlankTV 



Das war keine mädchenhafte Schwärmerei, sondern Fakt. Ihr Blick kehrte zu seinem Kontrahenten zurück, denn der Rothaarige war in ihren Augen um ein vielfaches anziehender als der Blonde. Zwar besaß er nicht dessen feine Gesichtszüge, aber er strahlte etwas Ursprüngliches und Raubtierhaftes aus wie ein Krieger aus längst vergangenen Zeiten. Er könnte ebenso im mittelalterlichen Schottland mit wehenden Haaren auf dem Schlachtfeld stehen. Schon, wenn er sie ansah, bekam sie eine Gänsehaut. Sie zog die Lederjacke, die ihr Debbie gegeben hatte, zusammen. Er sprach ihren Beschützt-werden-wollen-Instinkt an, der im Moment fieberhaft nach jemandem für diese Aufgabe suchte und in diesem breitschultrigen Mann mit den dunklen Augen den perfekten Kandidaten gefunden zu haben glaubte.
18%


In der Version hatte er gesehen, wie sie ihren Leib an seinen schmiegte. Schon ab diesem Zeitpunkt war sie in seinen Besitz übergegangen. Dämonen waren, wie es Drachen nachgesagt wurde: Wenn ihnen jemand ihren Schatz stehlen wollte, konnten sie verdammt wütend werden.
28%


„Warum so ein Spielverderber? Ich weiß nicht viel über Dämonen,  aber solltet ihr nicht Fans der sieben Todsünden sein? Darunter fällt auch Maßlosigkeit.“ Sie stieg von ihrem Hocker, drückte ihren Körper an Aamons, als sie nach der Flasche angelte.
„Meine ist die Wollust“ flüsterte er in ihr Ohr, sein heißer Atem streifte ihre Haut.
Liz presste die Lippen zusammen, unterdrückte so das Keuchen, das aus ihrer Kehle herausdrängte. Sie verlor das Gleichgewicht, fing sich mit beiden Händen an Aamons Brust ab, spürte die Muskeln unter ihren fingern arbeiten. „Für dein Alter gut in Form“, versuchte sie, die extrem knisternde Situation mit Humor zu entschärfen.
33%






Was sagt ihr?
Denkt ihr genauso- also das man es nicht einfach so abtun kann wer Gut und wer Böse ist oder habt ihr da ganz klare Linien?

Natürlich gibt es bei dieser Tour auch was zu gewinnen:

1. Platz
Alle 3 Bände der "DemonChaser Reihe" in Print & Goodies


2. Platz
ein Band "DemonChaser - Menschenseele" in Print & Goodies


3. Platz
1 "DemonChaser - Menschenseele" - Tasse & Goodies


Was müsst ihr tun?
Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen  Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf. Ihr könnt euch jeden Tag ein  Los sichern!!
Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail an Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen):
Mail: Firebird800@web.de
Betreff: Blogtour Menschenseele - Demon Chaser 3

Teilnahmebedingungen
Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis der Eltern
o  Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
o  Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
o  Keine Haftung für den Postversand
o  Versand der Gewinne innerhalb Deutschland – Österreich – Schweiz
o  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
o  Bitte darauf achten eine Mailadresse zu hinterlassen oder sich im  Gewinnfall
innerhalb einer Woche zu melden,  sonst verfällt der  Gewinn!
o  Jeder Teilnehmer der an allen Stationen der Blogtour kommentiert  (Frage
beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. (Bis zu 7 Lose kann
man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich  automatisch.)
o  Die Blogtour läuft vom 06. Juni 2016 – 12. Juni 2016
o  Das Gewinnspiel endet am 12.06.2016 um 23:59 Uhr

Der gesamte Blogtourfahrplan zur besseren Übersicht
Mo.06.06. Dani http://lesemonsterchens-buchstabenzauber.blogspot.de/
- Buchvorstellung ,,Menschenseele- Demon Chaser 3''
Di. 07.06 Susanne http://magischemomentefuermich.blogspot.de/
- Charaktervorstellung
Mi. 08.06 Bianca http://bibilotta.de/
- Protagonisteninterview
Do. 09.06 hier bei mir !!!
- Gut oder Böse
Fr. 10.06 Susanne http://fantastikbooks.blogspot.de/
- Einblick in Band 1 & 2
Sa. 11.06 Astrid http://letannasblog.blogspot.de/
- Hintergründe um die Welt der Charaktere aus der Demon Chaser Reihe
So. 12.06 Jacqueline http://linejasmin.blogspot.de/
- Autoreninterview


Kommentare:

  1. Hallo :-)
    Klar kann man es ich einfacher gestalten in den man SAGT DAS ODER DER IST BÖSE ODER DER ODER DIE IST LIEB! Doch so einfach ist es nicht mehr dies abzuteilen, denn ist ein Autistisches Kind welches seine Phasen bekommt denn auch gleich böse??
    Ich finde so einfach geht das nicht.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich glaube, nein. Denn viele verstellen sich auch und da kann man nicht wirklich von Böse und Gut unterscheiden.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke es gibt keinen, der nur gut oder Böse ist. Die Grenzen verwischen sich oftmals.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    ich denke das sich die Grenzen oft auch vermischen und jemand nicht nur gut oder nur böse ist.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich finde so einfach ist es nicht immer. Es ist nicht immer alles schwarz und weiß, es gibt eben auch die Grautöne. Ich denke, man muss sich immer auch die Situation im Ganzen betrachten.

    GLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich denke es kommt immer auf die Situation an und man muss sich alle Seiten genau anschauen. Zwischen schwarz und weiß gibt es viele Grautöne, weil die Grenzen oft verwischen.

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Danke für deinen Beitrag��
    Ich denke es gibt nicht immer klare Linien.gut kann böses tun und umgekehrt kann böse zu gut werden wie wir gehört haben.
    Lieber Gruß Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    ich denke dass sich die Grenzen zwischen Gut und Böse vermischen :)

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen. :)
    Danke für deinen tollen Beitrag. :)
    Ich denke, man kann nicht klar zwischen Gut und Böse trennen, weil es eben immer Dinge gibt, die sowohl gut wie auch böse sind.
    Alles Liebe,
    Katja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,

    dieses schwarz-weiss denken bringt einen nicht weiter schliesslich ist nicht alles so wie es auf den ersten Blick erscheint.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo.

    dieses Gut-und-Böse-aufteilen.. schwarz und weiß... davon halt ich nix.. vor allem definiert jeder Gut und Böse ein wenig anders...
    und das sogenannte Gute könnte ohne das böse Böse garnicht existieren und definiert werden...
    ... es gibt soviel dazwischen... manchmal muss man Böse sein und Böses tun, damit am Ende was Gutes dabei herauskommt...

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,

    ich denke, dass es gar keine Trennung zwischen Gut-Böse gibt, sondern das ganze mehr als Kontinuum zu verstehen ist, auf dem sich jede Person bewegt...

    LG

    AntwortenLöschen
  13. Hallo!

    Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen