Samstag, 10. Oktober 2015

Gena Showalter ✨✨ Alice im Zombieland III

Quelle: MiraTaschenbuch

Showdown im Zombieland
von Gena Showalter

Originaltitel: The Queen Of Zombie Hearts


400 Seiten

Hardcover
ISBN 978-3-95649-203-7            14,99 EUR [D]  15,50 EUR [AT]  21,90 sFr [CH]

Ebook
ISBN 978-3-95649-455-0            14,99 EUR [D]



Darkiss wird HarperCollins Ya!







Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar!










was bisher geschah:


Rezension zu Band 1
Rezension zu Band 2




























Deutsche Erstveröffentlichung

Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung - bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden - und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?

"Steht Gena Showalter auf dem Buchcover, darf man sicher sein: Fantasy vom Feinsten"
Romantic Times Book Reviews

"Showalter erzählt humorvoll und eindringlich"
Booklist

"Wow, Gena Showalter nimmt uns wie immer mit auf eine fantastische Reise!" Bestsellerautorin Merline Lovelace














"Du glühst ja geradezu vor Glück." Mackenzie gab Würgegeräusche von sich. "Hoffentlich bist du immer noch in der Lage, Zombies zu töten. Nicht dass du anfängst, die Monster mit Regenbogenstaub zu berühren!"
Seite 23


"Ich kann gut verstehen, was in ihm vorgeht", sagte Cole, der jetzt einen weichen Gesichtsausdruck bekam. " Für Ankh ist sie der Grund, weshalb er morgens aufsteht. Für ihn ist nichts wichtiger als sie. Ohne sie könnte er sich ebenso gut hinlegen und sterben. Und genauso, Miss Bell, geht es mir mit dir."
Seite 63


Er schluchzte laut. Ein Krieger in Trauer, die große Liebe seines Lebens war ihm entrissen worden.
Seite 327














Ali ist erwachsen geworden!
Bereits im zweiten Band konnten wir feststellen, dass sie Fortschritte macht die wir auch hier sehen dürfen. Mit großen Schritten geht sie in das erwachsenen Leben über. Sie weiß wo sie im Leben steht - nämlich direkt neben Cole - ihrer Liebe des Lebens.
Sie wächst an ihrer Aufgabe ihre restliche Familie, ihre Großmutter, aber auch ihre Freunde und neue Familie zu beschützen. Sie kämpft nicht nur für sie, sie würde es sogar mit ihrem Leben bezahlen wenn sie wüsste, dass sie alle in Sicherheit währen.
Diese Charakterwendung war zwar vorherzusehen, ist aber ein sehr schönes Erlebnis wenn man es mitlesen darf!
Ihren verbissenen Starrkopf büßt sie deshalb nicht ein und sorgt für den ein oder anderen Schmunzler, der das Buch noch etwas lebendiger macht.

Aber auch Cole hat sich weiter entwickelt.
Er ist vom Teenieschwarm, der gerne Frauen vernascht zu einem sehr besitzergreifenden Freund geworden, der ebenfalls sein Leben für seine Liebe geben würde!
Er hat Prinzipien, die er nicht brechen möchte und die man an ihm so nicht vermutet hätte!
Auch er hat seinen Starrkopf beibehalten und wir erleben weiterhin die Beiden Liebenden gelegentlich in Situationen, in denen sie sich nicht einig sind. 
Das schafft die nötige Würze!


Was im zweiten Band noch als unklare Beziehung anfing und durch das ständige Hin & Her etwas langweilig erschien ist hier nun endgültig geklärt und der Beziehungsstatus der Beiden sorgt für keinerlei Probleme mehr!







Anima holt zum Kampf aus und man spürt von Anfang an, das dies nun der Alles entscheidende ist!
Gena Showalter greift hier mächtig in die Kiste und zieht neue Feinde, neue Freunde, Verbündete und mächtig viel, weiter entwickelte Zombies heraus. Egal ob die Entwicklung der Geschichte hier nun mehr von Anima und somit mehr von den veränderten Zombies zeigt oder ob wir die Schließung der Bündnisse gegen das Böse haben, hier knistert die Spannung von Anfang an bis zur letzten Seite!

Weiterhin haben wir es mit einer neuen Art Visionen zu tun, wir erleben eine visionäre Geistform und entwickeln uns immer weiter ….

Für mich war dies bisher der Beste Teil der Trilogie, die außerdem noch eine Überraschung bereit hält mit der keiner rechnet. Den es wird wohl so wie es scheint einen weiteren Band geben!







und so könnte es weitergehen, wenn es eine weitere Übersetzung gibt:








Kommentare:

  1. Hi Nicole =)

    Sehr schöne Rezi. Ich bin ein riesen Ali Fan und mir gefällt ebenfalls ihre Entwicklung. Cole hat mich im zweiten Band dermaßen enttäuscht, dass ich ihn am liebsten verprügelt hätte. Im dritten Band konnte er mich wieder etwas mehr auf seiner Seite ziehen, weil er sich Ali gegenüber endlich vernünftig benommen hat. Für mich war es mit Abschluss des dritten Bandes eine runde Sache. Das hätte man so stehen lassen können. Sehr traurig war ich natürlich über den Verlust, den das Team erleiden musste =(
    Trotzdem bin ich natürlich gespannt was im vierten Band noch auf uns zu kommt.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    mal eine ganz andere Frage was ist denn...ein VIB logger? Ein ganz besonderer Blogger in einer extra Liga. Meine Frage deshalb weil mir das Zeichen halt aufgefallen ist.

    O.K....LG..Karin...

    AntwortenLöschen