Dienstag, 25. August 2015

Abbi Glines ✨✨ Rosemary Beach IIX- When you´re back


Quelle: Piper.de
Rosemary Beach 12 - When You´re back
Abbi Glines


erschienen am 10.06.2015
übersetzt von: Heidi Lichtblau
Taschenbuch 288 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30704-8  € 8,99 [D], € 9,30 [A], sFr 12,50
Ebook 288 Seiten, WMEPUB
ISBN: 978-3-492-96950-5  € 7,99 [D], € 7,99 [A], sFr 9,00







Danke,
für das Rezensionsexemplar!

zur Serie:
1. Glines, Abbi - Rush I (of Love, verführt)
2. Glines, Abbi - Rush II (of Love, erlöst)
3. Glines, Abbi - Rush III (of Love, vereint)
4. Glines, Abbi - Rush IV (too far, erhofft)
7. Glines, Abbi - Take I (a Chance, begehrt)
8. Glines, Abbi - One II (more Chance, befreit)
9. Glines, Abbi - You were mine
10. Glines, Abbi- Kiro´s Emiliy / für immer ( eine Novelle zur Rosemary Beach Serie)
11. Glines, Abbi - When I´m gone







Die Zukunft erscheint rosig für Reese. Sie hat in Mase ihren absoluten Traummann gefunden, und sie freut sich, endlich ihren leiblichen Vater kennenzulernen. Alles wird gut. Doch während sie ihre neue Familie in Chicago besucht, verbringt Mase viel Zeit mit Aida. Als Reese zurückkommt, muss sie bald erkennen, dass Aida mehr für Mase empfindet und um ihn kämpfen wird – und sie hat nicht vor, sich an die Spielregeln zu halten …







"In geduschtem Zustand genießt du das Essen aber mehr. Wir können später ja wieder schmutzig werden".
"Wenn du weiter so daher redest, kommen wir so schnell nicht zu essen!"
(Seite 93)


Ich wusste nicht, was schlimmer war - zu lieben und seine große Liebe zu verlieren oder diese Art der Liebe nie kennenzulernen. Ein Leben ohne Reese kam mir leer vor, nichtig und sinnlos.
(Seite 169)


"Henry", sagte ich, und er sah kauernd zu mir auf. "Ich habe auch eine Lese-Rechtschreib-Schwäche."
Seine Augen wurden tellergroß. Dann grinste er über beide Backen. " Ich hab doch gewusst, dass da was Besonderes bist", erwiderte er, "genau wie ich!"
(Seite 179)











In diesem nun 12 Band der Serie muss ich ehrlich zugeben, dass es langsam langweilig wird. Dreiviertel des Buches ist es so, dass man (wieder einmal) ganz genau weiß, was sich ergibt in dem es einen Nebenbuhler/ eine Nebenbuhlerin gibt und die Probleme damit anfangen dass an dem Vertrauen gezweifelt wird. Genau das hatten wir jetzt schon 12 mal, wenn auch immer etwas anders dargestellt, lief es immer auf das selbe heraus. Ich vermute das es mich diesmal einfach so gestört hat da Aida, Masse´s Cousine aus dem selben, giftigen Schlag wie Nan ist und sie so was noch nervig, hinterfotzig und ätzend ist das es echt eine Qual für mich war sie das ganze Buch über zu ertragen.

Außerdem fragte ich mich - oder frage ich mich immer noch wo dieser River Kipling, alias Captian herkommt. Die Aussage, er sei Blaire´s Bruder stimmt mich etwas komisch da ich in keinem der vorherigen Teile etwas von ihm erfahren habe. Ich kann mich an die verstorben Schwester von Blaire erinnern und an den bösen Exfreund, der sie wieder haben wollte - aber Captian? Der ist für mich aus dem Hut gezaubert da wir für Band 13 einfach noch einen weiteren männlichen Protagonisten benötigen.

Deshalb muss ich hier nun mal von meiner gewohnten 4- 5 Serie abweichen und kann nur 3 Sterne vergeben, da mich dieses Buch erst im letzten Drittel doch noch überzeugen konnte indem es einfach mal "Anders" zum Happyend kam als wir es bisher gewohnt sind!










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen