Samstag, 4. April 2015

Courtney Cole ✨✨ Before we fall - vollkommen verzaubert


Quelle: Knaur

Before we Fall - Vollkommen verzaubert
von Courtney Cole

Taschenbuch,
02.03.2015, 432 S.

ISBN: 978-3-426-51666-9   

E-Book,
15.12.2014, 432 S.

ISBN: 978-3-426-42717-0


 8,99




      

Rezensionen zu den einzelnen Bänden der Beautiful- Serie bitte <<Klick>> auf´s Bild!
















Nach außen hin führt Dominic ein beneidenswertes Leben: Dem gefeierten Jungschauspieler liegt die Frauenwelt zu Füßen. Doch innerlich ist er gelähmt, tiefe Gefühle lässt er nicht zu. Das ändert sich, als er Jacey kennenlernt, deren Kraft ihn schwer beeindruckt. Aber auch sie hat Narben auf der Seele. Werden die beiden einander heilen können?













"Dom, lass uns damit aufhören. Du gibst mir seit so vielen Jahren die Schuld an etwas, wofür ich nicht verantwortlich bin. Es ist an der Zeit, die Sache auf sich beruhen zu lassen." Er lässt seine Hände sinken und sieht mich an, wartet auf eine Reaktion, aber ich vermag ihn nur ungläubig anzustarren.
Seite 35


Und nicht nur das. Sie macht sich nicht einmal mehr die Mühe, sich noch einmal umzuschauen. Offenbar ist sie doch nicht so beeindruckt von mir und meinem Namen dass sie bereit ist, jeden Fehler und jede Schwäche, die ich möglicherweise habe, zu tolerieren.
Seite 96


Die Antwort lautet: Weil ich es nicht will. Ich sollte es eigentlich wollen; denn Dominic Kinkaide ist meistens ein Arschloch. Aber, verdammt noch mal, ein sehr begehrenswertes Arschloch. 
Seite 133


"Was, zur Hölle, träumst du denn?", fragt er lachend. "Oder sollte ich besser fragen: vom wem? du hast gestöhnt, dass ich schon dachte, du drehst hier´nen Porno, Mann!" Ich greife mir ein Kissen und halte es mir vors Gesicht, atme den Geruch con Gänsedaunen ein und versuche, meinen Ständer loszuwerden. 
Margaret Thatcher. Nackt. An einem kalten Tag.
Seite 195














Jacey ist ein vom Schicksal gebeuteltes Kind. Bereits in Band 2 haben wir sie kennenlernen dürfen und wissen bereits, was u. a. zur Ihrem schweren Päckchen Laster gehört. So etwas steckt wohl keiner so schnell weg. Und auch sie ist geprägt und mithilfe ihrer Freunde aus diesem Elend entkommen. Sie entrinnt zwar immer noch, ist aber mittlerweile selbst so stark, dass sie weiß was gut für sie ist und was nicht.
Und genau aus diesem Grund weiß Sie, das Dom nichts für Sie ist. Den er passt genau in ihr Beuteschema "kaputter Typ" von denen sie besser die Finger lassen sollte.


Dominik haben wir ja nun auch bereits im Zwischenband "Until we burn" kennenlernen dürfen und wissen wie kaputt er wirklich scheint. 
Doch schlimmer geht immer ….
Er weiß, dass er nicht gut für Jacey sein kann ist aber mal wieder ganz Egoist und denkt nur an sich. Typisch Hollywood eben, den es gibt nichts was er nicht bekommt!









Wie bereits in Band 2 überrascht uns die Autorin auch hier wieder mit einer Geschichte und nicht nur mit unverblümten Sex der anderen Dimension.
Auch wenn es hier gleich direkt zur Sache kommt, wenn auch nicht unter den Protagonisten, wird das Buch davon beherrscht. Aber aufgrund der sehr tiefen Geschichte, die so schicksalsbehaftet ist verblasst alles andere.
Auch dadurch, das uns viele der Nebencharaktere auf Jacey Seite bereits bekannt sind, macht es sehr einfach einzutauchen und sich zu verlieren.

Ich habe es mittlerweile echt lieben gelernt, eine Serie zu lesen in der es immer wieder zwar neue Geschichte und neue Charakteren gibt. Diese aber (fast) alle von Anfang an bekannt sind und mitspielen. Das verpasst allem einen Tiefgang, den man in einem Einzelband wohl nie erreichen kann.

Deshalb freue ich mich, hier gleich weiterlesen zu können und mit dem bisherigen sehr netten Brand weiterlesen zu dürfen. Den der nächste und vorerst letzte Teil liegt schon bereit sobald ich euch mitgeteilt habe, wie Courtney Cole es wieder geschafft hat mich in ihren Bann zu reisen.

Ich hoffe nicht, dass dieser vierte Teil der letzte sein wird. Den Futter in Form von super interessanten Nebencharakteren haben wir genug.
Mir würde zum Beispiel ein weiterer Band über Dom´s Bruder Sin, unser Rocker auch sehr gut gefallen.

Aber bleiben wir bei dem dritten Teil der Beautiful- Serie der mich wiedererwartend ganz für sich einnehmen konnte und deshalb natürlich wieder die volle Punktzahl erreicht.



























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen