Sonntag, 29. März 2015

✨✨ Liebster- BlogAward ✨✨





Ich wurde von der lieben Jacqueline für den 

"Liebster Award

nominiert.  Dankeschön dafür, natürlich beantworte ich gerne deine Fragen!






Quelle: Amazon
1. Welches ist dein Lieblingsbuch?


Mein Lieblingsbuch ist schwer zu definieren da sich meine Leselust gerne mal auf das ein oder andere Genre wechselt. Aber es gibt tatsächlich ein Buch, das mein Regal niemals verlassen wird, da es mir die Welt der Bücher und der Fantasy gezeigt hat:

"Faunblut" - von Nina Blazon




2. Welches ist der verhassteste Buchcharakter, der dir einfällt?

Quelle: Goldmann


Puh … schwere Frage die ich nur auf die letzten Bücher beziehen kann und da kommt mir definitiv Kiera von Thoughtless in den Sinn. Warum müsst ihr in meiner Rezension lesen 


S. C. Stephens - "Thoughtless"






3. Hast du Lesegewohnheiten, also Orte, Rituale, Getränke usw.? 

Da ich Vollzeit berufstätig bin, lese ich eigentlich die meiste Zeit des Tages auf dem Hin/ Rückweg zur Arbeit. In den öffentlichen Verkehrsmitteln kann ich da komischerweise so richtig abschalten und bekomme wirklich so rein gar nichts mit was um mich rum passiert.
Gott sei Dank fahre ich immer bis "Endstation" so dass ich keinen Ausstieg verpassen kann.

Ansonsten lümmel ich natürlich gerne auf der Couch, mit meinem Buch & meinen Katzen. Mein Mann freut es, da er somit der Herrscher der Fernbedienung ist.


4. Hast du einen Autor, von dem du ungesehen JEDES Buch kaufen würdest?

Nina Blazon

Den nicht nur mein Lieblingsbuch ist ein sehr schönes Werk von Ihr. Ich denke das ich alle ihre Jugendbücher besitze und kann sagen das ich die Bücher die ich gelesen habe (ja leider sind davon auch welche auf dem S.U.B.) durch die Bank absolut mega gut fand.


5. der Klassiker: ebook oder Print?

Hier muss ich mich ganz klar zum Print outen, aber das machen wahrscheinlich die meisten!
Ich lese auch viele E-Loks, allerdings habe ich mir es irgendwie angewöhnt nur die zu lesen, die es als Print nicht gibt.
Schade eigentlich, da sich dort gerade unter den kleineren nicht so bekannten Autoren wirklich auch wahre Meisterwerke verstecken.


6. Kennst du die Zahl deines SuBs? Oder hast du aufgehört zu zählen)?

*breites grinsen*
Ich hab aufgehört zu zählen.
Ohne mit der Wimper zu zucken kann ich euch sagen, das er definitiv dreistellig ist. 
Aber was soll ich sagen:
" Ich bin eben nicht nur Leser, sondern auch Sammler! "


Quelle: Fischerverlage
7. Welches ist dein absolutes MUST HAVE in 2015?

mein bisheriges Must-Have in 2015 it "Rain" von Virgina Bergin da es einfach bisher die realistischste Dystopie war die ich bisher gelesen haben.

Und nachdem ich mir es nicht nehmen lies und ihr es persönlich sagen musste, hat sie sich so gefreut das sie mich auf ihrem Blog veröffentlich hat  << LINK >>

Ich bin stolz wie Oskar ;-)


8. Welches Buch, auf das Du dich gefreut hast, hat dich am meisten enttäuscht?

Dazu fällt mir derzeit keins ein, da ich wirklich nur die lese die mich durch ihr Cover & dem Klappentext überzeugen konnten. Wirklich Enttäuschungen fallen mir da nicht ein!


9. Mit welchem Autor würdest du gerne mal einen Kaffee trinken?

da ich generell eher der schüchterne Typ bin, würden mir hinterher tausend fragen einfallen und beim Kaffeetrinken nicht. 
Deshalb weiss ich nicht, ob das so eine gute Idee wäre!!!


10. Welches Buch hat dich zuletzt so richtig heulen lassen?

Quelle: Heyne

Jessica Sorrenson mit ihrem Trilogiauftakt zu "Nova & Quinton" Es war für mich unfassbar, mit wie viel Schmerz Liebe verbunden sein kann! 
Ist es immer noch, deshalb hab ich diese Trilogie bisher auch noch nicht weitergelesen. Aber ich werde es tun, ich muss wissen wie es weitergeht ….








11. Gibt es ein Buch, bei dem du unbedingt eine Verfilmung haben wollen würdest? Oder eins, von dem Du dir wünschen würdest, dass es nie verfilmt worden wäre?

Im nach hinein muss ich sagen, dass sie die Twilight-Serie besser im Buch gelassen hätten da ich die Bücher es toll fand und die Verfilmung so gar nicht meins war!

Aber was ich niemals missen möchte, sind die Harry Potter Filme. Und auch wenn es unnütz ist, die kleinen Taschenbüchlein über die Fabelwesen jetzt auch noch zu verfilmen bin ich doch sehr gespannt darauf und werde es mir definitiv ansehen. 
Ich liebe Harry Potter und seine Geschichten!



Danke, liebe Jacqueline für diese tollen Fragen. Sie sind wahrlich schwer zu topen.
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht sie zu beantworten und bin überrascht, das ich ohne grossen nachdenken sofort die Antworten parat hatte.

Eigentlich sollte ein Award ja immer weiter verliehen werden, aber dies werde ich nicht tun.
In einem Blog steckt so wahnsinnig viel Arbeit, Emotionen und Herzblut, das ihn JEDER Blogger verdient hat.

Deshalb rufe ich alle Leser meines Blogs auf, sich den Award zu schnappen, den ihr habt ihn euch verdient!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen