Donnerstag, 22. Januar 2015

Ally Condie ✨✨ Cassia & Ky III - die Ankunft





Quelle: Fischerverlage
CASSIA & KY - die Ankunft
Band 3
Roman von Ally Condie

Hardcover
Preis: (D) 16,99 (A) 17,50 (SFR) 24,50
ISBN 978-3-8414-2151-7

Taschenbuch
Preis (D) 9,99 (A) 10,30 (SFR) 14,90
ISBN 978-3-596-19592-3

EBook
Preis (D) 9,99 (A) 10,30
ISBN 978-3-10-402323-6






















WENN JEMAND STIRBT, DEN DU LIEBST – WÜRDEST DU DEN RETTEN, DER IHN GETÖTET HAT?
Das fulminante Finale über die Liebesgeschichte von Cassia & Ky beschert den Leserinnen ein unvergessliches Leseerlebnis.


Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.
Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist.
Es wird alles verändern.
Dein Leben.
Deine Liebe.

In den zerklüfteten Schluchten der Canyons hat Cassia nicht nur ihre große Liebe Ky wiedergefunden– sondern auch die Erhebung, eine Untergrundbewegung, die das System stürzen will. Als sich beide der Erhebung anschließen, müssen sie sich jedoch trennen. Ky wird auf einem Stützpunkt in einer Äußeren Provinz zum Piloten ausgebildet und Cassia in die Hauptstadt beordert. Dort trifft sie auf Xander, der als Funktionär für die Gesellschaft arbeitet. Kann sie sich ihm anvertrauen? Als eine tödliche Seuche ausbricht und die gesamte Bevölkerung zu vernichten droht, muss Cassia eine Entscheidung treffen …

***Noch spannender, noch überraschender und noch dramatischer!***

























Cassia:
Ich öffne meinen Tablettenbehälter. Alle Tabletten sind da: grün, blau, rot. Und noch etwas. Ein winziger Papierschnipsel  auf den ich die Worte "erinnere dich" notiert hatte.
- Seite 24


Ky:
Eine gute Taktik. Man hat mich mit dem einzigen Menschen im Lager eingeteilt, an dem mir wirklich etwas liegt. Was beweist, dass Zuneigung verletzlich macht.
- Seite 90


Xander:
Da wusste ich, dass  wir beide das selbe fühlten. Ich wusste, das er Cassia liebte, vielleicht  nicht auf dieselbe Art und Weise, aber genauso  sehr wie ich.  Nämlich: bedingungslos. Hundertprozentig.
- Seite 175


Ky:
Ich antworte ihm nicht. Wir wissen beide, dass "Später" oft "zu spät" bedeutet.
- Seite 555


Xander:
Wenn wir uns zum ersten Mal verlieben, sind wir vollkommen ahnungslos. Wir riskieren wesentlich weniger, als wenn wir uns entscheiden, noch einmal zu lieben.
- Seite 586








Cassia, Xander & Ky sind erwachsen geworden. Auch wenn jetzt nicht die Jahre ins Land gezogen sind haben sie doch sehr viel mitgemacht in der letzten Zeit. In dieser Zeit, durch die Umstände, das Erlebte sind sie gereift und weit über ihr alter erfahrener als manch anderer in dieser Gesellschaft.



Cassia verbringt ihr derzeitiges Leben in der Großstadt. Heimlich für die Erhebung auf Schnüffelkurs ist sie wieder als Sortiererin tätig. Hierdurch, und durch den regen Kontakt zu den Archivaren die mit Handelsgut ihren Lebensunterhalt bestreiten hält sie die Verbindung zur Erhebung und zu ihren Freunden.


Ky ist als Pilot für die Erhebung unterwegs und fliegt gemeinsam mit Indie Handelsgüter jeglicher Form. Aber nie wissen sie, was sie eigentlich geladen haben, das bleibt unter Verschluss.


Xander ist anfangs als Funktionär im medizinischen Bereich tätig. Später als Arzt und wartet täglich auf die Rebellion. Sein Wissen hat ihn in einer kleineren Stadt im Randgebiet soweit gebracht und er ist überzeugt, dass er weit mehr kann. Nur nicht für die Gesellschaft, das hat er sich geschworen.












Lange ist es her, das ich Band 1 und 2 gelesen und mit 5 Sternen ausgezeichnet habe, aber ich denke dass sie die damals verdient hatten. Hier, in unserem Abschlussband der Trilogie habe ich sehr lange gebraucht, bis ich überhaupt wieder in die Geschichte gefunden habe und war wirklich kurz davor zu kapitulieren. Erst nachdem ich ca. 250 Seiten geknackt hatte, hat es dann auch bei mir klick gemacht und ich war wieder voll dabei.
Den hier haben wir nicht nur drei Hauptcharaktere, sondern auch drei unterschiedliche Handlungsorte, was doch sehr für Verwirrung sorgte wenn man nicht mehr ganz so genau Bescheid weiß.
Unsere typische Dreiecksgeschichte hat weiterhin bestand, hat aber an Schärfe verloren da Xander weiß und auch akzeptiert hat das Cassia´s Herz Ky gehört. Er verliert sich oft in der Vergangenheit und was er daran hätte ändern können, aber er respektiert Ky als Mensch und hält an seiner Freundschaft zu den beiden fest.

Wir haben wir ein 600 Seiten schweres Buch das an Macht, Intrigen und an Skrupellosigkeit kaum überboten werden kann. Irgendwie hängt jeder überall mit drin. Egal ob Gesellschaft oder Erhebung und es lässt sich letztendlich eigentlich schwer sagen wer hier der Gute und wer der Böse ist. Der das Ergebnis ist auf beiden Seiten gleich, „Friss oder Stirb!“. Da scheint es doch, als ob man in den Bergen bei den Ausgestoßenen am besten aufgehoben ist, oder? Aber ist das wirklich so?











Kommentare:

  1. Huhu Liebes,

    ich finds toll, dass du doch noch reingefunden hast, wäre doch bedauerlich, den Abschuss einer Trilogie weglegen zu müssen :(

    Schade, dass dich das Finale nicht mehr überzeugen konnte, für mich war das der beste Band der Reihe :D

    LG und ein schönes WE an Dich!

    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag,

    hm, mal wieder so eine Buchreihe die bis dato an mir vorbei gegangen ist. Das Ende hat Dich jetzt nicht so überzeugt wie mir scheint. Da werde ich mich wohl noch auf anderen Blogs dazu mal umschauen...

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    Band 3 fand ich zwar für mich definitiv besser als den zweiten Band (so unterschiedlich können Meinungen sein :D) aber du hast recht mit Band 3 bin ich auch lange nicht warm geworden, war am Ende aber dann doch zufrieden die Reihe gelesen zu haben.

    LG ♥

    AntwortenLöschen