Freitag, 22. August 2014

Tom Ellen, Lucy Ivision ✨✨ Sannah & Ham


Quelle: Chickenhouse

Sannah & Ham

Erscheint am22.08.2014
Seiten400
Alterab 14 Jahren
ISBN978-3-551-52066-1
D: 14,99 inkl. MwSt.
A: 15,50 €
CH: 21,90 sFr




 

Zwei Meinungen / Zwei Perspektiven


Tu dich mit deiner besten Bloggerfreundin zusammen und schreibt gemeinsam eine Doppelrezension zu einer witzigen und romantischen Herbstneuerscheinung! 
(Zitat ChickenhouseVerlag)

Und genau das haben wir gemacht ….

Das meint Ina zu diesem Buch:
"Sannah & Ham" mag für die Zielgruppe der 14 - 17-jährigen eine durchaus unterhaltsame Lovestory mit Witz sein, für mich war es ein Flop. Blasse Charaktere und eine nervige Handlung konnten meine Erwartungen leider nicht erfüllen. Nichtsdestotrotz vergebe ich, aufgrund der teilweise witzigen Dialoge, des angenehmen, flüssigen Schreibstils und der Gestaltung 3 von 5 Cupcakes."





Gewinne, Gewinne, Gewinne ….

Euch interessiert das Buch?
dann habt ihr hier die Chance es zu gewinnen. Kommentiert meine Rezension wie ihr Sie findet und geht zu Ina, Kommentiert ihre Rezension und baut den Link eures Kommentars von hier mit ein. 

Am Sonntag, den 24.08. wird bei Ina ausgelost! Rechtsbehelfe hierzu alles auf Ina´s Blog.

Und schon seit ihr im Lostopf!






Und hier erfahrt ihr, wie meine Meinung zu dem Buch ausfällt:


R E Z E N S I O N ...

  • Inhalt

Genau einen Sommer lang brauchen Hannah und Sam, um ein echtes Liebespaar zu werden.
Dabei ist bereits die erste Begegnung für beide unvergesslich. Wer verliebt sich schon auf dem Klo? Aber bevor das Schicksal sie endlich zueinander führt, müssen sie peinliche Situationen überstehen und die gutgemeinten, aber hirnrissigen Ratschläge ihrer Freunde umsetzen. Und dann können sie sich – hurra! - vom schrecklichsten aller schrecklichen Albträume verabschieden: womöglich NIEMALS ihre Jungfräulichkeit zu verlieren.




  • meine Meinung  


    Charaktere

Hannah wirkt anfangs sehr auf ihre Freundinnen fixiert und als reine Mitläuferin, da sie im ständigen Schatten ihrer besten Freundin Stella steht. 
Aber was anfangs ziemlich klischeehaft und blass wirkt, wird schnell durch ihre eigene Dominanz und Schlagfertigkeit ausgewechselt. Das einzige was ihr fehlt ist Selbstbewusstsein, aber das sucht sie durch das ganze Buch!
Sie ist ein toller Charakter, mit dem sich jeder identifizieren kann. Auch ihre Gedankengänge sich sehr realitätsnah und nachvollziehbar!
Der Leser geht mir ihr überall hin. Egal in welches Fettnäpfchen Sie sich selbst manövriert, egal wie erwachsen sie sich gibt, der Leser ist ganz bei ihr!

Sam ist alles andere, außer erwachsen. Er steht inmitten seiner Clique als der unerfahrene da, der noch nie Sex hatte und keine Ahnung von Frauen hat, was dem Leser sehr schnell ein Bild ins Gedächtnis projiziert was nicht stimmt. Denn im Laufe der Geschichte finden wir heraus, das er der einzige Junge ist der nicht oberflächlich und dumm ist, sondern durchaus auch im voraus mal über eine Konsequenz nachdenkt. Nur leider möchte er sich selten vor seinen Kumpels bloß stellen und hält seine Meinung hinterm Berg.


Beide Charaktere sind sehr witzig und man schließt sie sofort in sein Herz!



Das Buch ist von Anfang bis Ende sehr witzig, was ihr an meinen unten ausgewählten Zitaten erkennen könnt. Da wir in beide Charaktere hineinschlüpfen und hier in der "Ich- Perspektive" lesen, kommen wir Ihnen sehr Nahe und fühlen mit Ihnen. Auch wenn wir oftmals anders handeln oder denken würden ist es nachvollziehbar, was alles im "jugendlichen Leichtsinn" für Fehler passieren können wenn man einfach nicht ehrlich zu sich selbst und zu anderen ist.
Mit viel Witz und eine Note Sarkasmus liest sich das Buch quasi wie von selbst. Der Leser leidet & fühlt mit und kann das Ende kaum abwarten, auf dessen Weg bis dahin viele Stolpersteine liegen die sie sich natürlich selbst legen.

Einzig das Alter der Protagonisten verwirrte mich, da sie auf mich um einiges Jünger wirkten als angegeben. 
Auch diese Jungfrauen- Sache ist meiner Meinung nach zur heutigen Zeit weit früher anzusiedeln.
Aber das ist auch das Einzige, was es hier auszusetzen gibt! 

Die Autoren Tom Ellen & Lucy Ivision sind ein sehr gutes Schreibergespann und man spürt, das sie sich schon ewig kennen. Vielleicht erzählen Sie uns hier auch etwas, was sie im entferntesten Sinne auch selbst erlebt haben. Bitte so weitermachen ;-)



Zitat/e

die im Gedächtnis bleiben ...

"Robin warf die Arme hoch zur Begrüßung. "Hey Sam. Wir machen Hotboxing in Harry Potters Schlafzimmer", trompetete er. Er wollte den Coolen spielen, indem er von >Hotboxing< redete, was aber ziemlich bescheuert ist, wenn man im selben Atemzug sein enzyklopädisches Harry- Potter - Wissen raushängt." (Seite 66) 

"Ich nickte. Sie riss das Fenster auf und ich kletterte zu meinem Fahrrad hinaus. Meine Jungfräulichkeit war intakt geblieben, aber mein Stolz lag zerschmettert am Boden." (Seite 173)

"Ich bereute  es allmählich, dass ich das Febreze auf dem Rücksitz von Robins Auto als Deodorant benützt hatte. Aber da ich meinen Deo- Roller zu Hause gelassen hatte, war mir nichts anderes übrig geblieben." (Seite 253)



Fazit

Aufgrund der für mich Realitätsfernen Teenieprobleme, die hier im Alter von 18 dargestellt werden, ein klarer Sternabzug.
Trotzdem eine tolles Buch was sich super leicht liest und für viele Schmunzler sorgt. 


Genau das richtige, wenn man einfach mal ein gutes, anspruchsfreie Buch lesen möchte!

4 sommerliche Sterne über dem Woodland- Festival



Kommentare:

  1. Huhu Nicole,
    ich habe schon bei der Ina kommentiert und möchte auch hier noch mal sagen, dass ich gerne in den Lostopf hüpfe :)

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Rezension gefällt mir übrigens sehr gut, ich mag die Gliederung :)

      Löschen
  2. Ich hab nun bei Ina zuerst kommentiert und lasse dir den Link dazu hier, werde nachher bei ihr auch den Link von hier einfügen ;)

    Deine Rezension gefällt mir gut, sachlich und doch mit genügend Eindrücken. Das Buch interessiert mich und ich bin gespannt ob sich die Ansichten teilen, sollte ich es einmal lesen dürfen ;) und ja du hast recht die Zitate sind gut gewählt um den Humor des Buches auszudrücken...

    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2014/08/aktion-rezension-gewinnspiel-sannah-ham.html?showComment=1408691960862#c3259694371594863701

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hey :D
    Schöner Beitrag :) Dann probiere ich gerne mein Glück!
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Auch hier nochmal: das Buch hört sich echt gut an und ich würde es gerne gewinnen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi, und jetzt bin ich wirklich neugierig, wie ich das Buch finden würde Eure Meinungen gehen ja doch etwas auseinander. :-) Schöne Rezension aber auch bei Dir. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hi,
    super Rezi. Ich finde das immer wieder klasse wie ihr das macht. Ganz ehrlich, ich wäre nicht in der Lage solche Rezensionen zu schreiben. Ich habe es zwar noch nie versucht, aber ich lasse es auch lieber von vornherein. ;-)
    So, jetzt bin ich neugierig auf das Buch, auch wenn Ina nur 3 Cupcakes vergeben hat.
    LG Katrin ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde das Buch sehr gerne lesen und versuche mein Glück.

    Liebe Grüße
    Steffi

    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2014/08/aktion-rezension-gewinnspiel-sannah-ham.html?showComment=1408724693607#c1776397944303845815

    AntwortenLöschen
  8. Finde die Rezi sehr gut und weckt Interesse das Buch gleich zu lesen.
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole!
    Danke für die schöne Rezension. Gut gefällt mir das du die Charaktere genauer darstellt. So bekommt man den ersten Eindruck. Grade der Charakter dieser Personen ist interessant, da man sich schließlich durch das ganze Buch mit diesen beiden befassen wird :)
    Besonders gut finde ich auch noch, dass du Zitate aus dem Buch erwähnst. Die drei Zitate haben mich jetzt schon schmunzeln lassen.
    Ich bin gespannt wie die von dir erwähnte Schreibweise aus der Sicht eines 18-jährigen sich liest und ich diese finden werde.
    Liebe Grüße
    Carolin
    Der Link zum Kommentar bei Ina:
    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2014/08/aktion-rezension-gewinnspiel-sannah-ham.html?showComment=1408874144874#c5730335598065586891

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Romane, die aus mehr als einer Sicht erzählt werden. Da versuche ich gerne mal mein Glück und mache bei eurem Gewinnspiel mit. Das Buch scheint ja ziemlich gut zu sein. =)
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Ich versuche auch mal mein Glück ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Aline

    AntwortenLöschen
  12. Hallo :)
    Die Idee ist ja mal echt klasse. So hat man gleich zwei Meinungen zu dem Buch auf einen Blick. Auch wenn Inas Rezension nicht ganz so positiv ausgefallen ist wie deine, würde ich das Buch doch gerne lesen.
    Liebe Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Teilnehmerinnen,

    es wurde ausgelost :)

    Die Gewinnerin ist CAROLIN ARNDT !!! Herzlichen Glückwunsch.

    http://inas-little-bakery.blogspot.de/2014/08/gewinnspiel-auslosung-zu-sannah-ham.html

    AntwortenLöschen