Donnerstag, 15. Mai 2014

Laura Kneidl ✨✨ Elemente der Schattenwelt I, Blood & Gold


Quelle: Carlsen Im.press

Elemente der Schattenwelt I- 

        BLOOD & GOLD


von Laura Kneidl


Seiten416
Alterab 14 Jahren
ISBN978-3-646-60054-4

D: 4,99 € inkl. MwSt.     
A: 4,99 € CH: 6,00 sFr










Auch wenn sie sich der Menschheit nicht zu erkennen geben, weilen sie doch unter uns: Geister, Dämonen, Vampire und andere Kreaturen der Nacht. Nur wenige Menschen wissen von ihrer Existenz und noch weniger haben die Fähigkeit, gegen sie anzutreten. Dass Cain eine von ihnen ist, erfährt sie erst mit ihrer Volljährigkeit – wie ihre Mutter soll sie nun als Blood Huntress Vampire jagen. Dies wäre jedoch so viel einfacher, wenn man ihr nicht gerade den unnahbaren Krieger Warden an die Seite gestellt hätte, der furchteinflößender sein kann als die Vampire selbst…


Dies ist der erste Band der "Elemente der Schattenwelt".
Der zweite Band erscheint am 4. September 2014.











Cain
Zwar ein recht ungewöhnlicher Name für ein Mädchen, aber er drückt aus was sie ist. Stark und selbstbewusst! Als neue Rekrutin der BloodHunter schlägt sie sich tapfer als sie die erfahrung machen muss, das sie ohne ihren Cousine Jules eingezogen wird. Und als die Wahl der Venatoren dann auch noch auf den einen trifft, den sie nicht möchte schluckt sie ihren ganzen Frust herunter und schwört sich, sich nicht beieinflussen zu lassen.
Aber das ist leichter gesagt als getan, wenn er so anders ist als erwartet.

Warden
Ist dieser Eine, der von keinem gemocht wird und keine Freunde hat. Aber keiner kennt ihn um ihn wirklich beurteilen zu können. So  ist es doch eine echt überraschung, das wir hier nicht den üblen Raufbold und BadBoy vor uns haben, sondern durchaus einen Jungen mit gewissen Zielen vor Augen. Und er ist nicht selbstlos, den anfangs macht er zwar einen etwas unbeteiligten Eindruck, der sich aber ganz schnell ändert und ich ihn so ruck zuck ins Herz geschlossen habe!


Andere Charaktere die viel zum Zuge kommen, waren für mich nicht ausschlaggebend aber für die Geschichte durchaus wichtig!

Aber lest selbst 



Hier haben ich eine klare Leseempfehlung für Euch!
Den trotz den gewaltigen Erwartungen, konnte Laura mich mitnehmen zur Vampirjagd.

Wie bereits in Light & Darkness schafft die Autorin es wieder einmal das ich ihrer Geschichte und den Charakteren so viel Sympathie entgegen bringe, das es schwer ist die Zeit bis September zu überbrücken.
Auch wenn wir hier einige Parallele zu ihrem Vorgänger Light & Darkness haben, ist die Geschichte spannend und hat sogar den einen oder anderen Plan eingebaut, den ich so nicht ganz auf dem Schirm hatte.


Ich bin gespannt auf die Fortsetzungen, die ja etwas Wartezeit mit sich bringen. Aber das Licht am Tunnel ist schon ein ganz klein wenig zu sehen.



5 Sterne die mehr wollen!




Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
Was liest du?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen