Mittwoch, 25. Dezember 2013

Zehn Mal Fantastische Weihnachten ✨✨ Zehn (nicht immer) festliche Extrageschichten zu den beliebtesten Impress-Serien

Quelle: Carlsen Impress

Zehn Mal fantastische Weihnachten

von Pia Trzcinska (Hrsg.),
Sandra Regnier,
Teresa Sporrer,
weitere ….


Seiten: 164

Alter:  ab 14 Jahren

ISBN: 978-3-636-60033-9

D 2,99 €
A 2,99 € CH: 4,00 sFr




Klappentext:


Nicht alle paranormalen Wesen feiern Weihnachten, aber so ganz geht die jährliche Festtagsstimmung auch an ihnen nicht vorbei. Sogar der sonst so unbesorgte Halbelf Lee wird in der Adventszeit sentimental und stattet seiner zukünftigen Verlobten einen allerersten Besuch ab. Die Vampire Elias und Ana feiern am Heiligabend Geburtstag und müssen sich mit ihrer rumänischen Familie herumschlagen. Die Shadowcaster Faith und Cole quälen sich Mitte Dezember durch einen ganz besonders anstrengenden Auftrag, der sie fast ihre Liebe kostet, und Victoria bekommt an der Seite ihres Schutzengels Nathaniel schon im Oktober ein Weihnachtsliedtrauma. Nur bei den Freundinnen der Rockstars geht es an den Adventstagen weniger fantastisch zu, hier stimmen aber wenigstens die Songs wieder.

Zehn (nicht immer) weihnachtliche Extrageschichten für alle, die von den Impress-Serien nicht genug bekommen können, aber auch für alle, die sie nicht kennen und Lesestoff zum Lebkuchen brauchen.


Meinung:


Diese Shortcuts sind sehr unterhaltsam und zeigen tiefere Eindrücke in einzelne Charaktere!
Jede der zehn Geschichten kann als zusätzliches Infomaterial zu den Hauptgeschichten gezählt werden und haben ihren ganz persönlichen Charme.
Allerdings macht es wenig Sinn, ein Shortcut zu lesen ohne die Charaktere aus ihren Büchern zu kennen da hierzu einfach der Einblick zu kurz ist.

Eine gelungene Abwechslung und kurzes Lesevergnügen der Autoren und des Verlages!



Dieses Buch hat 3 Sterne verdient!

                                          Danke an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
Was liest du?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen