Freitag, 27. Dezember 2013

Sandra Regnier ✨✨ Die verborgenen Insignien des Pan

Quelle: Carlsen Impress

PanTrilogie III

die verborgenen Insignien des Pans


Seiten: 275
Alter: ab 14 Jahren

ISBN: 978-3-646-60010-0


D: 3,99 € inkl. Mehrwertsteuer

A: 3,99 € CH: 5,oo €




Klappentext:


Eigentlich sollte sich Felicity ja glücklich schätzen. Nicht nur scheinen plötzlich sämtliche Jungen aus ihrer Schule an ihr interessiert zu sein, sie ist auch bereits mit dem bestaussehendsten Typen Londons verlobt. Nur leider ist die Verlobung schon vor Jahrhunderten arrangiert worden und ihr Zukünftiger der etwas zu charmante Halbelf Leander FitzMor, der viel zu vielen Frauen den Kopf verdreht. Felicity kann sich einfach nicht entscheiden, ob sie ihn lieber schlagen oder ihm doch endlich den alles verändernden Kuss geben soll. Zu allem Überfluss spitzt sich auch die Lage in der Anderwelt zu und wieder hängt alles von Felicity ab. Nur sie kann die für die Elfen so wichtigen Insignien finden, muss dafür aber ziemlich durch die Zeit reisen …

Dies ist der dritte und letzte Band der Pan-Trilogie.


Charaktere:

Fay & Lee bleiben Ihren Charakteren von Band 2 treu die dort bereits schon einen gewaltigen Schub gemacht haben.
Sie versucht hier ihre Gefühle in den Griff zu bekommen und ist außerdem fest entschlossen, das PanGeheimnis mit dem Insignien und der Prophezeiung zu lösen.
Er will ihr beweisen, dass seine Gefühle echt sind und nicht nur aufgrund der Prophezeiung existieren.

Die Gefühle, die Sie für Lee empfindet, die uns Leser schon seit langem klar sind, treten hier nun endlich zum Vorschein und wir haben den langersehnten Kuschelfaktor nun von Anfang an da Lee ohne Fay nicht mehr kann und Fay ohne Lee nicht mehr will.

Klar, gibt es den ein oder anderen Zweifel der aber immer wieder von Lee beseitigt wird.


Andere Charaktere, die bisher im Hintergrund blieben treten hier in den Vordergrund und feste Besetzungen verblassen.
Aber mehr verrate ich hier nicht!?!


meine Meinung:

dieser letzte Band der PanTrilogie hat es nun geschafft, die bisher von mir immer gegebenen 
(verdammt guten) 4 Sterne zu topen!
Ich wusste, warum ich mir diesen letzten aufgehoben habe ;-)

Da ich Euch bereits schon zweimal erzählt habe, wie sehr mir Sandra´s Schreibstil gefällt und wie toll die Geschichte ist, erspare ich es euch hier ein drittes mal und verweise einfach auf die komplette Trilogie (Rezensionen weiter unten!)

Wir haben hier ein Finale, das keine Fragen offen lässt und mit allem aufräumt. Aufgrund der spannenden Zeitsprünge, die wir hier mehr als bisher gewohnt haben und aufgrund des Kuschelfaktors zwischen Lee & Fay hat Sandra Regnier hier die 5 Sterne geknackt und einen Perfekten Abschluss gefunden!


5 Sterne
für den gelungenen Abschluss!


Danke an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar.













ein ganz fettes Dankeschön an Sandra, die ohne Vorwarnung das hier gemacht hat:


Liebe Sandra,
du hast mich echt total sprachlos und mit übergroßen Glubschaugen (?) auf meinen Kindle schauen lassen!
DANKE
das dir unser Feedback, die BlogTour und unsere Rezensionen incl unserer Meinungen so viel bedeuten. 
Dieses Gefühl als Leser, das ich in dem Moment hatte als hier plötzlich mein Name auftaucht ist überwältigend!




Die Trilogie im Überblick:

    



1 Kommentar:

  1. Mein Dankeschön an euch! Ich würde mich ja gern auch persönlich bei jedem von euch bedanken, aber ihr wohnt immer so weit weg ... Vielleicht ist es an der Zeit für eine Lesereise. :)

    AntwortenLöschen