Freitag, 22. November 2013

Cathy McAllister ✨✨ Throns of Darkness, Dark



Quelle: Amazon

Thorns of Darkness 

                - Dark


von Cathy McAllister


  • Taschenbuch: 206 Seiten                  6,96 €
  • Ebook                                            2,99 €

  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 

  •             ISBN-10: 149356997X         ISBN-13: 978-1493569977






Klappentext:


DARK ist ein Superstar, die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen. Er hat eine Villa, fährt ein teures Auto, tourt durch die Welt, doch unter all dem Glamour schlägt ein verwundetes Herz und Dark spürt, er braucht eine Auszeit. Was liegt da näher, als ein Besuch auf der einsam gelegenen Ranch seines Großvaters? Sie hat ein Händchen für Pferde, besonders für die mit Problemen. Pferde sind ihr Leben und um keinen Preis erlaubt sie sich oder anderen, einen Blick auf ihre Vergangenheit zu werfen. Niemand sieht ihre Narben, nicht die äußerlichen und nicht die innerlichen. Das Letzte, was sie gebrauchen kann, ist ein verwöhnter Rockstar auf ihrer Ranch. Können zwei zerbrochene Seelen zueinanderfinden, ohne dass sie vollends zerstört werden?



Charaktere:


Dark ist ein Rockstar und lebt nach diesem Motto!
Saufen, Weiber & Kiffen.
Aber nur seine Crew von T.O.D. weiß was dieses Leben wirklich auf sich hat. 
Denn er will vergessen. ...


Geena ist bei Dark´s Großvater auf der Ranch aufgewachsen, nachdem sie ihre Kindheit hinter sich ließ und endlich erfuhr was Familie und Liebe heißt. Das nun der verwöhnte Rockstar Dark auf die Ranch kommt passt ihr gar nicht, den die Unruhe die er verbreiten wird kann sie nicht gebrauchen. Das lässt sie ihn auch direkt bei der Ankunft spüren.




Meinung:

Direkt am Anfang wirft mich die Autorin in die Welt von Dark und seine Eskapaden, was unheimlich interessant ist. Einerseits war ich angewidert von dem dunkelhaarigen Schönling, der nichts anbrennen lässt und mitnimmt was er kriegen kann. Andererseits wurde schnell klar, dass er das nicht macht weil er eben Rockstar ist, sondern das die Narbe tiefer sitzt und er auf seine Art und Weise etwas verarbeitet.
Diese Art mag einem gefallen oder auch nicht, ich fand sie in der Geschichte sehr passend wenn auch „Image vorbelastet“.
Zügig führt uns die Geschichte voran und wir machen mal kleinere, mal größere Zeitsprünge so da das nie Langeweile aufkommt. Auch dies machte es sehr einfach der Geschichte mit Spannung zu folgen, da wirklich nur die Fakten auf´s Papier gebracht wurden, die man für die Story braucht. Keinerlei drum herum und ewiges, seitenlanges warten das endlich wieder was passiert macht dieses Büchlein von der ersten bis zur letzten Seite spannend und interessant.

Auch wenn wir hier viel Ähnlichkeit mit einem anderen Buch aus meiner Sammlung haben, fand ich nun nicht dass es ein Wiederholungstäter ist. Ich denke dann hätte ich das Buch nicht ganz so fix durch gehabt.
Außerdem bin ich wahnsinnig auf die anderen der T.o.D. Crew gespannt und warte nun sehnsüchtig darauf das uns die Autorin die Geschichte von Soda, Spike & Moon näher bringt!


Fazit:

Kurzes Vergnügen mit geballtem Inhalt der keine Langeweile aufkommen lässt.



Dieses Buch hat 4 Sterne verdient!

Danke an Lovelybooks und Cathy die

mir hier eine tolle Leserunde zu beschert haben! 





Diese Rezension finden Sie auch bei Lovelybooks, GoodReads, 
Facebook & Amazon
&
NEU: "Was liest du?"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen