Freitag, 26. April 2013

Malin Wolf ✨✨ Drachenkrieger I, Drachenliebe


Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe :21.08.2012

  • Aktuelle Ausgabe : 21.08.2012
  • Verlag :
  • ISBN: B0090OL6BY
  • E-Buch Text: 72 Seiten
  •        

Drachenkrieger I, 
*Drachenliebe

Arianne, kurz Ari, hat eine Lungenkrankheit. Sie selbst und auch ihre Ärzte haben nach vielen verschiedenen Therapien letztendlich den Glauben an eine Genesung verloren. Letzte Chance ist eine Privatklinik, in die Ihr Arzt sie verweist von der sich Ari nicht vorstellen kann, dass dies wirklich alles von der Krankenkasse getragen wird! Immer diesen Gedanken im Kopf macht Sie sich auf den Weg in besagte Klinik und ist überrascht und es verschlägt ihr regelrecht die Sprache, welche Klinik sie vorfindet! Sie fand sich ja noch nie sonderlich hübsch, und hat auch ein paar Pfunde zu viel auf der Waage. Aber durch den Einzug in dieser Klinik wird ihr das alles wieder einmal schmerzhaft bewusst. Denn diese Klinik ist nicht nur ein Kursanatorium, sondern auch eine Domizil der Reichen und Schönen in einer Welt der Fettabsaugung und Botox. Sichtlich unwohl nimmt sie die paar Stufen zum Empfang auf sich und stößt unweigerlich mit einen mehr als attraktiven Mann zusammen! Es verschlägt ihr nicht nur die Sprache, sondern sie wird ohnmächtig. Gerade noch, schafft Sirrusch es, sie aufzufangen bevor sie schmerzhaft zu Boden fallen würde.

Sirrusch, ist ein Mann wie ihn sich jede Frau wünscht und täglich davon träumt! Ein großer, stattlicher blonde Hüne bei dem einem die Spucke im Mund zusammen läuft. Aber er ist nicht nur ein Mann, in ihm schlummert ein Drache. Als Gestaltwandler verfügt er über ein unsterbliches Leben, dass ihm bisher die eine Frau, die für Ihn und sein Tier bestimmt ist, verweigert hat. Und das schon eine sehr lange Zeit.

Und nun trifft er auf Ari … sein Tier knurrt, und lässt ihn erkennen das es Interesse hat was auf beiderseitigem Einvernehmen beruht. Ein ganz starkes Gefühl macht sich ihn ihm breit und füllt ihn mit einer Wärme welche er noch nie gespürt hat. Sie ist es! Ari ist die eine Frau, die für beide Bestimmt ist. Da ist er sich sicher.



A R I
Ist ein absolut toller Charakter mit dem ich mich sofort vereinen konnte! Nicht nur, das sie aus dem typisch optischen Frauenbild springt, sondern da sie eine sehr bodenständige Frau ist, die mitten im Leben steht. Ich konnte mich mit der Protagonistin so gut identifizieren, das ich mich darin wieder gefunden habe.

S I R R U S C H
ein Typ wie aus dem Katalog! Adonis mit straffen Muskeln und dem glänzende Sixpack in der Sonne … welche Frau würde da wohl Nein sagen bzw. welche Frau würde so was wohl kalt lassen? Da bin ich ehrlich, mich nicht ;-) Ich denke die Autorin spricht hier alle Frauen an, die zumindest einen Blick riskieren würden. Vielleicht auch 2. Hinzu kommt dann noch sein verruchtes Outfit in Lederhose und schwarzem Shirt. Ich behaupte, jede Frau die sagt das lässt sie kalt lügt ….



Die Geschichte ist nichts Neues, aber trotzdem perfekt!

Die Autorin trifft hier genau meinem Geschmack und mitten ins Schwarze, den ich liebe Gestaltwandler und ich liebe Drachen. Diese Kombination macht einen Roman für mich schon zu einem Highlight bei dem die Seitenzahlen nur so dahinschmelzen. Da es sich hier um eine eher kurze Story handelt, nimmt die Geschichte unheimlich schnell Ihren Lauf was ich ab und an sehr schade fand und mir ein bisschen mehr Details gewünscht hätte! Aber ich habe ja noch Band 2 und 3 vor mir.

Der Schreibstil ist super angenehm, flüssig und sehr imposant. Oftmals musste ich schmunzeln, über die Wortwahl die getroffen wurde! So blieb mir zum Beispiel das Wort „plümerant“ im Gedächtnis, bei dem ich nicht behaupten kann es jemals schon mal gehört oder gelesen zu haben, ich es aber sofort seiner Bedeutung zu ordnen konnte.
Auch die Charakterwechsel im Kapitel sind gekonnt und so erleben wir die Geschichte aus beidseitigem Empfinden.



Mein Dank an die Autorin für das RezensionExemplar!


Dieses Buch hat 5 Sterne verdient!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen